Startseite > Artikel > Nackt, aber sicher?

Nackt, aber sicher?

Wie viel Sicherheit verträgt unsere Demokratie?

„Quarks & Co“ geht der Frage nach, ob High-Tech-Geräte wie Nackt-Scanner wirklich mehr Sicherheit bringen. Außerdem erklärt Moderator Ranga Yogeshwar, wie schmal die Grenze zwischen einem engagierten Bürger und einem Terrorverdächtigen ist.

Unter anderem zeigt die Sendung auch, wie der Soziologe Andrej Holm zum Terrorverdächtigen wurde, leider ist der Beitrag dazu sehr verkürzt und zeigt nicht die unfassbaren Geschehnisse, die Andrej Holm und seiner Familie widerfahren sind. Wie Holm in das Netz der Überwachung durch Staatsbehörden geriet, ist einfach unglaublich! Alleine aufgrund zweier Wörter wurde hier ein unschuldiger Mensch zum Anführer einer terroristischen Vereinigung gemacht.

Was das für das Alltagsleben bedeutet, kann unter anderem hier nachgelesen werden: Blog von Anna Roth (Partnerin von A.Holm)

Download der Sendung (94mb)

Internet-Stream

Im TV läuft die Sendung nochmal

Samstag, 13. März 2010

Quarks & Co

12.20 – 13.05 Uhr, WDR Fernsehen

gefunden bei netzpolitik.org und ostblog.de

Advertisements
Kategorien:Artikel Schlagwörter: , ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: